Entgiftung beim Hund: BARF als artgerechte Tiernahrung

Zum Shop

Gesundes Futter für Hunde

WOLFSBLUT: Vitalität neu erleben!

Bild

Trockenfutter für Hunde ist sowohl in der Beimischung als auch als Vollfutter besonders gesund – umso mehr, wenn der Name „Wolfsblut“ die Verpackung ziert. Der Grund?

Gesundes Futter für Katzen

Katzentrockenfutter getreidefrei

Bild

Hochwertige Zutaten schonend verarbeitet für eine nachhaltige Ernährung Ihrer Katze, ganz ohne Getreide, mit 70 % ausgewähltem Fleisch und Fisch.
Testen Sie jetzt alle drei Sorten im gemischten Paket!

Katzenfutter in neuer Dimension

WILDCAT - an natürlichen Bedürfnissen der Katze orientiert

Bild

Unsere Katzen sind "Raubtiere" und gehören zu den Fleischfressern. Die Nahrung wildlebender Katzen besteht hauptsächlich aus kleinen bis mittelgroßen Beutetieren.

Für eine effektive Entgiftung: Hund mit BARF versorgen

Beschäftigen Sie sich derzeit mit der Thematik Entgiftung beim Hund? BARF als Ernährungsweise wird in diesem Zusammenhang oft erwähnt. Doch worum handelt es sich dabei genau? Warum hilft sie für eine Entgiftung beim Hund? BARF ist ein zentraler Bestandteil der Ernährungsphilosophie im Natura Tiershop. Bei uns finden Sie nützliche Informationen und viele Produkte namhafter Hersteller.

Entgiftung: Hund und BARF als Begriffspaar

Betrachtet man den Mensch und seine tägliche Ernährung, das Einatmen von Umweltgiften und schlechte Angewohnheiten wie Nikotin und Alkohol, kommt man rasch zu dem Schluss: Unser Leben wird durch Gifte belastet und eine regelmässige Entgiftung würde im Regelfall den meisten Menschen gut tun. Entgiftung beim Hund durch BARF ist vergleichbar. Durch Tierfutter mit minderwertigen Bestandteilen und Futtersorten, die sogar schädliche Substanzen enthalten, wird der Hund mit Toxinen belastet. Sein Immunsystem wird schwächer, er entwickelt Stoffwechselstörungen und kann mit den Jahren Adipositas und Diabetes bekommen. Häufig werden auch Herz-Kreislauf-Leiden, Schilddrüsenprobleme und schwache Nieren beim Tierarzt diagnostiziert. Um so früh wie möglich die Reissleine zu ziehen, hilft eine sofortige Entgiftung beim Hund. BARF dient in diesem Zusammenhang als artgerechte Ernährung und führt den Organismus Schritt für Schritt zu seiner Natürlichkeit zurück.

Entgiftung für den Hund: BARF verstehen

Die Abkürzung BARF kann für zwei Dinge stehen: 1. „Biologically Appropriate Raw Food“ und 2. „Bones And Raw Food“. Die alternative Tiermedizin führt beide Formulierung an, meint jedoch stets, dass rohes Fleisch für die Hundeernährung essentiell ist. Um das zu verstehen, muss man wissen, dass Hunde sogenannte Karni-Omnivoren sind. Es handelt sich also um Fleisch-Allesfresser, bei denen für eine artgerechte Tiernahrung mindestens 50 Prozent des Tagesbedarfs mit Fleisch gedeckt werden. Eine Entgiftung für den Hund mit BARF ist immer dann nötig, wenn das Tier bislang falsches Futter fressen musste. Darunter fallen alle Futtersorten, die Getreide enthalten. Viele Hersteller setzen darauf, da es sich um ein billiges Füllmittel handelt und sie so mit geringem Fleischanteil im Futter maximalen Gewinn machen können. Der Hund jedoch ist nicht dafür ausgelegt, Getreide zu verdauen.

Entgiftung für den Hund mit BARF: auch Zucker muss abgebaut werden

Billiges Tierfutter setzt neben Getreide auch auf Industriezucker, um den Doseninhalt schmackhafter und länger haltbarer zu machen. Für den Hund ist das alles andere als gesund, denn ebenso, wie Getreide niemals auf seinem natürlichen Speiseplan stehen würde, hat auch Industriezucker nichts im Organismus der Vierbeiner zu suchen. Eine schrittweise Umstellung für den Hund auf BARF führt zu einem Abbau des Zuckers, da dank artgerechtem Futter kein neuer Zucker in den Magen-Darm-Trakt gelangt.

Entgiftung beim Hund: BARF mit Ergänzungsfutter kombinieren

BARF-Hauptfutter deckt ideal den Fleischbedarf Ihres Hundes, doch für die meisten Tiere ist es sinnvoll, im Zuge einer Entgiftung dem Hund BARF-Ergänzungsmittel zu geben. Die Karni-Omnivoren fressen in der freien Natur auch Wurzeln und Kräuter sowie Früchte und Eierschalen, um ihren Nährstoffbedarf zu decken. Das Ergänzungsfutter erfüllt diese Funktion und wird daher in kleinen Mengen über den Tag verteilt an den Hund verfüttert. Sowohl Haupt- als auch Ergänzungsfutter finden Sie im Natura Tiershop. Möchten Sie direkt online einkaufen oder sich noch detaillierter über die Entgiftung beim Hund mit BARF-Futter informieren, sind Sie bei uns genau richtig.

Stöbern Sie durch unser Sortiment

In unserem Onlineshop erwartet Sie eine grosse Anzahl verschiedener Produkte. Unsere Qualität ist bezeichnend. Stöbern Sie durch das Sortiment und überzeugen Sie sich selbst.