Infos & LinksCorona: Aufklärung vonnöten

Sehen Sie interessante Beiträge und Videos zu aktuellen Themen auf meinem Youtube-Channel:
Helens NaturaChannel


* * *

Liebe LeserInnen ! 

Lasst euch nicht anstecken - 

von der Massenpanik und Hysterie...

wird die Schweiz gerade zum totalitären Staat?

Es gibt nur noch EINE öffentliche Meinung...

alle anderen Meinungen werden als "brandgefährlich"

und "Fakenews" abgetan...

Da muss ich einfach dagegenhalten!

Der Corona-Virus ist eine herkömmliche Grippe-Epidemie, wie sie jährlich vorkommt -

mit dem Unterschied, dass der Bundesrat diese nun dramatisiert,

die Menschen manipuliert,

an die Gutmenschen appelliert,
die Promis miteinbezieht,

und die jährliche Grippeepidemie, genannt "Seuche", zum Anlass nimmt, das Notrecht auszusprechen

um uns Bürger und Bürgerinnen (endlich?) 100% zu bevormunden.
Die Schweiz - eine Diktatur auf unbestimmmte Zeit!?

NOTRECHT wegen „SEUCHE“: Die Demokratie wird so ausgehebelt, hochoffiziell beendet, und die Propaganda im Staatsfernsehen und den Massenmedien ist einstimmig, in allen Parteien herrscht einhellige Meinung...wie in einem totalitären Staat werden keine anderen Meinungen geduldet...Promis werden dazu benutzt, die öffentliche Meinung zu betonieren, dieser Virus sei SEHR gefährlich, und es gehe eine Seuche um.

Merke: in Wuhan wie auch in weiten Teilen Italiens, insbesondere in Norditalien, wurde kürzlich flächendeckend 5G aufgeschaltet. Bedenken, dass dieses 5G gefährlich und ungesund ist, hat das Schweizer Volk unlängst bereits deutlich zum Ausdruck gebracht; die Medien und somit auch die Politiker konnten den Ansturm, das Kontra aus der Bevölkerung, nicht länger ignorieren. Der Bau der Antennen wurde vehement verhindert, die Wirtschaft damit behindert, Politiker verärgert.

Wer hats erfunden? Die Chinesen! Die neue Weltmacht hat auch den Virus hervorgebracht...der ablenken soll von dem eigentlichen Schrecken: 5G. In China sind vermutlich bereits Zehntausende Menschen an den furchtbaren Auswirkungen von 5G (und nicht am Corona-Virus!) gestorben - doch China teilt dies der Welt nicht mit. Dafür teilen Sie uns jetzt täglich mit, dass sie keinerlei (!) Probleme mit dem Virus mehr haben. Die restliche Welt dafür umso mehr...und die Chinesen lächeln.

Nun kommt also auf einmal ein Virus daher, der an allem schuld sein soll. Der die schrecklichen Auswirkungen von 5G auf sich nimmt, er ist der Sündenbock! Das Notrecht wird in kürzester Zeit ausgesprochen, und nun ist alles möglich: Ausgangssperre, Wirtschaftszusammenbruch, Rezession...und ja: sogar 5G bringen sie so durch...der wahre Grund für den Tod von vielen Menschen! Denn Internet, Streaming, Homeoffice machen nun diese Schritte nötig - der Bundesrat weiss eben, wie er das Richtige durchbringt. Und wie: im Notrecht. Da kann auch schon mal eine unbequeme Initiative der SVP wegen der Personenfreizügigkeit aufgehoben werden. So nebenbei.

Es läuft dann so, wie sie es immer machen: in den Medien (Staatspropaganda) werden Expertenrufe laut, nun müsse endlich 5G her. Politiker bejahen dies umgehend, und schon ist der Zirkus im Hauptprogramm.
Übrigens so wie die Hoffnung auf Rettung geschürt wird nach dem Heilmittel: der Impfung gegen das Corona-Virus. Aber zuerst kommt 5G - damit die Leute (insbesondere deren Immunsystem geschwächt ist) noch schneller und brutaler sterben, die Seuche also offiziell schlimmer wird, und immer drastischere weitere Schritte nötig sind, um die Seuche abzuwehren. Die Ausgangssperre wird kommen. Ein Alptraum ohne Entrinnen hat längst begonnen. Bis dann die erlösende Rettung in Form einer Impfung kommt...
Das alles, dieses ganze Szenario, ist eingefädelt und DIE Gelegenheit für den Bundesrat, stets das Richtige für das Volk über den Kopf desselben zu beschliessen: das Notrecht ist ja da...

Die Swisscom ist vorbereitet: eine Software ist vorhanden und rüstet die 4G-Antennen im Handumdrehen zu 5G-Antennen um. Einfach so. Über den Volkswillen hinweg - bis dahin ist das Volk weichgekocht. Es kommt ja nun uns allen zugute, liebe Leute...
Und die Pharmaindustrie präsentiert schon bald die rettende Impfung, die dank dem Seuchengesetz zwingend wird für jeden Bürger, jede Bürgerin - zusammen mit dem Chip? Alles ist möglich.
Helen Roggli

Sehen Sie interessante Beiträge und Videos zu diesen Themen
auf meinem Youtube-Channel: Helens NaturaChannel


* * *

Dieser Text hat mich heute per Email von KokosPalme.ch erreicht:

Der Bundesrat ist jetzt mit unseren Nachbarländern gleichgezogen und hat weitreichende (totalitäre) Massnahmen verordnet um der Verbreitung des Erregers Einhalt zu gebieten.

Jedes Jahr sterben weltweit Millionen von Menschen an der Grippe (Influenza), an multiresistenten Keimen und den verheerenden Nebenwirkungen von unnötigen Medikamenten und menschenfeindlichen Therapien und Operationen.

Das scheint aber weniger wichtig zu sein als der neueste Erreger "du jour", sei es nun SARS, Vogelgrippe, Schweinegrippe oder der Coronavirus.

Die Coronavirus-Krise ist der neue 11. September 2001 - eine synthetische Krise die für Einschränkungen in der persönlichen Freiheit instrumentalisiert werden wird.

Auf den 11. September 2001 folgte der von den USA ausgehende und illegale "Krieg gegen den Terror" um die Bevölkerung vor "bösen Terroristen" zu beschützen.

Beim Coronavirus wird ein jahrelanger "Krieg gegen Infektionen" folgen, zum Schutz der Allgemeinheit vor "bösen Erregern".

Die Erreger greifen dann natürlich öfters mal wieder an, dann in "mutierter" und angeblich noch gefährlicherer Form.

Neue Gesetze, persönliche Einschränkungen, Überwachungsmassnahmen und grossangelegte Impfkampagnen werden von der verängstigten und weichgekochten Bevölkerung nicht nur akzeptiert, sondern sogar gefordert werden.

Es ist das klassische freimaurerische Prinzip "Ordo ab Chao" (lat.) oder "Ordnung aus dem Chaos".

Es wird ein Problem in die Welt gesetzt oder eine bestehende problematische Situation dramatisiert.

Danach wird die Reaktion aus Angst, Verunsicherung und Wut in der Bevölkerung abgewartet und mit Hilfe der gleichgeschalteten Medien verstärkt.

Im letzten Schritt wird eine "Lösung" angeboten die dann gierig von den Massen akzeptiert wird.

Aus Chaos wird eine neue "Ordnung" geschaffen.

Nutzniesser der neuen Weltordnung sind die globalen Eliten und multinationalen Konglomerate die schon seit Jahrhunderten Macht und Einfluss konsolidieren.

So verschiebt sich graduell mit jeder Krise immer mehr Macht zu einer immer kleineren Gruppe von einflussreichen Personen.

Die grossen Verlierer sind jedes Mal die gläsernen, manipulierten, verstrahlten und krankgemachten Bürger.

Die Problematik muss aus einer höheren Warte betrachtet werden, unter Einbezug der dahinterliegenden Agenda.

Sich von den koordinierten Massenmedien in Panik versetzen zu lassen, ist nicht nötig.

Was uns wirklich Sorge bereiten sollte, sind die zukünftigen freiheitsberaubenden Gesetzgebungen und die kommenden Impfstoffe der unersättlichen Pharmakonzerne.

Natürlicher Schutz vor Infekten

Vor dem Coronavirus, Grippen und Erkältungen kann man sich übrigens gut schützen indem man das Immunsystem ganzjährig stärkt.

Das lässt sich bewerkstelligen mit Stressabbau in Form von Meditation, Entspannung, Yoga, CBD-Hanföl. pflanzlicher Ernährung, frischgepressten Säften, Kneippen, Nahrungsergänzungen (Vitamin-C), Kokosöl (antiviral), Reduktion von Elektrosmog und genug erholsamem Schlaf.

Euch allen wünsche ich gute Gesundheit und bleibt gelassen, trotz Massenhysterie!
Helen Roggli

CORONA macht möglich, dass sich Menschen freiwillig unter Quarantäne, eine andere Form von Haft, stellen lassen.

CORONA macht möglich, dass wir uns an verstärkte Polizei- und Militäreinsätze auf unseren Strassen gewöhnen.

CORONA macht möglich, dass sich Menschen nicht mehr versammeln dürfen oder wollen!
Einschränkungen der Versammlungsfreiheit, Protestkundgebungen wie in Frankreich oder Hongkong erlahmen!

CORONA macht möglich, dass Menschen gegen ihren Willen geimpft und zugleich gechippt werden können. Die verfassungsrechtliche "körperliche Unversehrtheit eines Menschenlebens" ist dann passé.

CORONA macht möglich, das Bargeld - unter dem Vorwand von Ansteckung - abzuschaffen.

CORONA macht, zwecks Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, die totale Überwachung möglich.

CORONA ist das perfekte Alibi für den Zusammenbruch des Finanzsystems. Somit bleiben die wirklichen Gründe und wahren Verursacher im Hintergrund.

CORONA lenkt womöglich davon ab, dass die Menschen in Wuhan an der Strahlung von 5G erkrankt und gestorben sind, nicht aber am Virus. Denn in Wuhan ist 5G seit Herbst 2019 vollständig ausgerollt und in Betrieb! Wurde CORONA in Umlauf gesetzt oder sogar erfunden, um von der Belastung durch 5G abzulenken?

Was auch immer von diesen Aussagen zutreffen wird, eines gilt in jedem Fall:

Der CORONA-Virus erzeugt Angst. Diese Angst ist ansteckender als der Virus. Und das scheint so gewollt! Denn hat der Mensch erst Angst, lässt er alles mit sich geschehen und lässt sich alles einreden. Und er wird viel leichter krank...auch wenn das ,nur' eine Erkältung ist... und schon hat sich die Angst manifestiert.

So gilt nun also: Fürchtet euch nicht!

So fürchtet euch doch nicht vor ihnen.
Es ist nichts verborgen, das nicht offenbar werde,
und ist nichts heimlich, das man nicht wissen werde.
Matthäus 10,26

* * *

Alles Schlimme hat auch eine gute Seite:

Dank weniger Flugzeugaufverkehr bleibt unser Himmel derzeit schön blau - mit Ausnahme der von der CH-Luftwaffe durchgeführten, geheimen "Geoengineering-Versuche"...



Es befinden sich im Moment keine Artikel in dieser Kategorie.